02864 884681 0176 66016130

Entdecken Sie Ihren Glücksmuskel!

Wir leben in Zeiten hoher Belastungen im Berufs- und Privatleben. Dazu werden wir täglich mit schlechten Nachrichten konfrontiert, denen wir uns kaum entziehen können. Um nicht in einen Sog negativer Gefühle zu geraten und um unabhängig von äußeren Umständen ein glückliches, erfüllendes Leben führen zu können, brauchen wir eine gewisse innere Stärke. Eine Stärke, die über einfache Resilienz hinausgeht und uns auf unserem Herzensweg führt.


Entdecken Sie Ihren Glücksmuskel!

Unser Herz ist weit mehr als nur ein Muskel, der das Blut durch unseren Körper fließen lässt! Ich will Ihnen zeigen, dass unser Herz auch ein Motor zum glücklich werden sein kann.

Und dazu brauchen Sie nichts außer Ihr eigenes Herz. Ist das nicht wunderbar? Sie tragen es immer bei sich und können überall damit arbeiten. Seit mehr als 20 Jahren begleite ich Menschen und helfe Ihnen, Ihr Herz zu heilen.

Heute stelle ich Ihnen eine praktische Übung vor, die „Herzatmung“. Eine ausführliche Beschreibung der Übung finden Sie auf www.beate-pracht.de/herzatmung. Probieren Sie sie auf jeden Fall aus. Machen Sie die Übung ein paar Mal, auch einmal, wenn Sie Sorgen plagen oder eine wichtige Entscheidung ansteht. Ich liebe diese Übung, denn man kann sie bei allen Gelegenheiten ganz unauffällig machen. Sie ist einfach, effektiv und sehr wirksam - unterschätzen Sie die Übung nicht!

Würde man Ihren Puls über ein entsprechendes Biofeedback-System messen, könnte man den Erfolg sofort sehen: Diese Übung "Herzatmung" bringt sie in einen harmonischen Zustand, die „Herzkohärenz“ genannt wird. Darunter versteht man einen harmonischen Zustand, in der Kopf und Herz, Sympathikus und Parasympathikus, in Balance sind. Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen sendet ihr Herz in diesem balancierten, ausgeglichenen Zustand ordnende Impulse an den Kopf. Das hilft Ihnen gerade in Stresssituationen einen klaren Kopf zu kriegen bzw. zu behalten. 

Also lassen Sie jetzt ihren Alltag für ein paar Minuten links liegen und machen Sie die „Herzatmung“:

  • Nehmen Sie eine für Sie bequeme Haltung ein. Blenden Sie Ihre Umgebung aus oder suchen Sie sich einen ruhigen Raum.
  • Lenken Sie Ihre Wahrnehmung auf Ihre Atmung. Lassen Sie aufkommende Gedanken und Gefühle einfach vorüberziehen.
  • Lenken Sie nun Ihre Aufmerksamkeit auf Ihr Herz und stellen Sie sich vor, als würden Sie durch ihr Herz atmen. Verbleiben Sie für einige Minuten bei dieser Atmung und mit Ihrer Aufmerksamkeit in Ihrem Herzen.
  • Beenden Sie die Übung, indem Sie Ihre Umgebung wieder bewusst wahrnehmen.

 

 

In meinem nächsten Blog erfahren Sie, wie ich meine Lamas in die Herzensarbeit einbeziehe, warum Lamas wahre „Herzensöffner“ sind und was man ihnen lernen kann. 

Wer jetzt schon mehr darüber wissen möchte, kann schon mal gerne auf meiner anderen Internetseite www.prachtlamas.de 

Übrigens: Unsere Lamawanderungen sind achtsame Erlebnisse und damit ein sehr schönes Gemeinschaftserlebnis und Weihnachtsgeschenk ;-)

 

Bitte rufen Sie uns an, wenn Sie weitere Fragen haben.

Telefon: 02864 – 88 46 81
Mobil: 0176 - 660  161 30

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Zurück