02864 884681 0176 66016130

Lebe achtsam, mutig und authentisch!

Wie Sie Ihren Glücksmuskel entdecken und trainieren können, darum ging es in meinem vergangenen Blogbeitrag. Heute möchte ich mit Ihnen teilen, was wir von Tieren, und ganz besonders von Lamas, lernen können: Das von mir entdeckte LAMA-Prinzip!


In der vergangenen Woche ging es darum, Kopf und Herz in Harmonie zu bringen und in die "Herzkohärenz" zu kommen. Mit Herzkohärenz ist ein stressfreier Zustand gemeint, ein Zustand innerer Harmonie und vollkommener Balance, auch im enterischen Nervensystem. Mit Herz und Gehirn im Einklang sind wir in Verbundenheit mit unserem Herzen. Dazu haben ich Ihnen die Übung "Herzatmung" vorgestellt.

Um nun weiter den eigenen Herzensweg zu finden, ist es sinnvoll, die erlernte „Herzatmung“ noch um das LAMA-Prinzip zu erweitern. Das möchte ich Ihnen heute hier vorstellen. Denn das ist etwas, was ich von meinen Lamas gelernt und als hilfreiches Lebensprinzip entdeckt habe!

Tatsächlich können wir von diesen wunderbaren Tieren eine ganze Menge lernen. Nicht umsonst heißen Lamas wie die östliches Weisheitslehrer, die mit "Lama" angesprochen werden. Denn "Lama", das bedeutet Lehrer, Meister. Und auch die tierischen "Lamas" sind wahre Meister: Als Lastenträger kennen Sie sich aus, wenn es um Stressbewältigung und Gelassenheit geht.

Meine fünf "Prachtlamas" unterstützen mich häufig in meiner Arbeit als Coach und Begleiterin. Als wahre Herzensöffner helfen Sie den Menschen, schneller und leichter in ihre eigene Mitte und in Kontakt mit dem eigenen Herzen zu kommen. Mit ihrer sanften und entspannten Art sind Sie wahre Glücksbeschleuniger. Das LAMA-Prinzip im Sinn zu haben, unterstützt uns, dem eigenen Herzen zu folgen und den ganz eigenen Herzensweg zu gehen.

Während meiner intensiven Arbeit als Coach, unterstützt durch die Arbeit mit meinen fünf Lamas, hat sich eine Art Leitspruch herauskristallisiert: „Lebe achtsam, mutig und authentisch!“ Für mich ist es wie eine Quintessenz aus dem Verhalten und der Wesensart dieser besonderen Tiere.

Lamas sind gute Vorbilder, wenn es darum geht, dem eigenen Herzensweg treu zu bleiben und das Leben zu genießen.

 

Hier heute also für Sie:  Das LAMA-Prinzip!

 

Lebe … achtsam!

Lamas sind höfliche und dabei zugewandte, freundliche Tiere. Sie bedrängen einen nicht und wahren stets eine angenehme, feinfühlige Distanz. Von ihnen können Sie Respekt und gleichzeitig Verbundenheit lernen.

 

… mutig!

Was macht ein Lama, wenn es erschrickt? Es macht einen kleinen Schwung zur Seite und schaut sich dann die Situation erst mal an. Wenn Sie sich dieses Verhalten zu eigen machen, werden Sie besonnener auf kritische Situationen reagieren können.

 

… authentisch!

Lamas haben ihren eigenen Kopf, bewahren sich ihre Würde. Mit Heu lassen sie sich nicht bestechen, bei zu viel Gepäck setzen sie sich hin und zeigen: „nicht mit mir!“ Auch Sie müssen niemandem gefallen.

 

 

Ein Tipp:

Sie können das LAMA-Prinzip ganz einfach mit der Herzatmung kombinieren. Erinnern Sie sich an Übung „Herzatmung“, die ich Ihnen in dem letzten Beitrag vorgestellt habe? Dabei konzentrieren Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihr Herz und atmen dann durch Ihr Herz ein und aus. Damit bringen Sie Kopf und Herz in eine innere Balance, die sogenannte „“Herzkohärenz“.

In einem weiteren Schritt könnten Sie sich jetzt das LAMA-Prinzip vor Augen führen, während sie die Herzatmung weiter machen. Wenn Kopf und Herz im Harmonie mit einem Thema sind, arbeiten Ihr Denken und Fühlen nicht gegen, sondern miteinander. Sie haben mehr Kraft und es fällt Ihnen leichter, Schwierigkeiten zu meistern, sich selbst treu zu bleiben und das Leben zu genießen.

 

Übrigens: Lamas haben ein Herz, das mehr als doppelt so groß ist wie unseres. Auch im übertragenen Sinn haben sie ein großes Herz. Und das macht sie zu wahren Herzensöffnern...

 

Ich wünsche Ihnen eine Lama-schöne Zeit!

Ihre Beate Pracht

 

PS:  Schon eine "normale" Lamawanderung bringt Ihnen ein erstes Gefühl von Entschleunigung und Enstapnnung. Daher sind unsere Lamawanderungen als achtsame Erlebnisse ein sehr schönes Gemeinschaftserlebnis und ein beliebtes Weihnachtsgeschenk ;-)

Bitte rufen Sie uns an, wenn Sie weitere Fragen haben.
Telefon: 02864 – 88 46 81
Mobil: 0176 - 660 161 30

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

 

Mehr über Lamawanderungen im Ruhrgebiet und meine Arbeit mit den Lamas erfahren Sie hier:

www.prachtlamas.de

Tel. 02864 - 88 46 81

 

Weitergehende Informationen gibt es in meinem aktuellen Buch:

Beate Pracht: „Das Herz, unser Glücksmuskel - Mit der verborgenen Kraft des Herzens zu Lebendigkeit, Freude und Leichtigkeit. Eine Anleitung“

ISBN: 978-3-7787-9261-2

€ 16,99 [D]  | € 17,50 [A]  |  CHF 22,90* (* empf. VK-Preis)

Zurück