02864 884681 0176 66016130

Stressbewältigung mit Herz

Das Herzschlagmuster beeinflußt unsere Fähigkeit mit Stress umzugehen und auch in kritischen Situationen Oberhand und einen klaren Kopf zu behalten.


Wie das Herzschlagmuster unsere Gelassenheit und Lebensqualität beeinflusst


Dauerstress bringt uns Stück für Stück und daher manchmal auch unmerklich aus dem Takt. Nicht mehr unser natürlicher Rhythmus ist für unser Handeln entscheidend, sondern äußere Einflüsse wie Termine und andere Rahmenbedingungen. Das gibt uns täglich den Takt vor und bestimmt den Rhythmus unseres Lebens. Kein Wunder, dass viele Menschen das Gespür für sich selbst verloren haben oder sich wie aus dem Rhythmus geraten fühlen.

Und Stress schränkt auch unser Denken ein und damit auch die Fähigkeit in stressigen Situationen noch auf intelligente, kreative Lösungen zu kommen. Es ist daher wichtig, zu lernen, wie man Stress zu reduzieren kann. Diese Fähigleit, diese Widerstandskraft wird als "Resilienz" bezeichnet. Resilienz bedeutet auch, auf Stress-auslösende Situationen gelassener reagieren zu können.

Ein nachweisbarer Indikator für Resilienz ist das Zusammenspiel von Sympathikus und Parasympathikus. Sie sind zwei „Spieler“ im vegetativen Nervensystem. Sie steuern unseren Rhythmus von Anspannung und Entspannung. Während der Sympathikus unseren Körper in Bereitschaft versetzt für Aufmerksamkeit und Aktivität, sorgt der Parasympathikus dafür, dass wir entspannen und der Körper sich erholen und regenerieren kann.

Bei Dauerstress sind oftmals beide aktiv. Das ist, als würde man beim Autofahren gleichzeitig Gas geben und bremsen...

Wie nun Sympathikus und Parasympathikus zusammenspielen, zeigt sich über unser Herzschlagmuster. Und darüber kann man sie auch wieder in Balance bringen, zum Beispiel mit den Übungen aus dem Buch von Beate Pracht.

Lesen Sie dazu mehr in dem Artikel des dm-online-Magazins (mit Übung "Herzatmung"):
"Ein Herz und eine Seele"

 

Stressbewältigung lernen

In ihren Einzelcoachings begleitet Beate Pracht Menschen, die hohe berufliche Anforderungen haben und damit häufig körperlich und psychisch belastet sind. Um mit den Stressbelastungen umgehen zu können, bietet sie das wissenschaftlich fundierte HeartMath®-Training an - mit Unterstützung eines Herz-Biofeedbacksystems.

Dieses Training ist höchst effektiv, Erfolge sind innerhalb kürzester Zeit messbar!

Als Coach unterstützt sie Menschen aber auch darin, Kontakt zu ihrem Herzen (wieder-)zufinden, in ihre eigene innere Kraft zu kommen, mentale Stärke aufzubauen und ihr Leben in Freude zu verändern. Der Sehnsucht zu folgen, Lebensträume umzusetzen und die Sprache des Herzens zu erlernen - das ist ein Schwerpunkt ihrer Arbeit.

Und manchmal helfen ihr dabei auch die Prachtlamas, die wahre Herzensöffner sind. Sie sind auch "Öffner" manch lang verschlossener Seelen-Tore.


Wenn Sie Fragen zum Coaching und zum Stressbewältigungstraining mit Beate Pracht haben:

Rufen Sie uns an: 02864 - 88 46 81

 

Die nächsten Termine für Lesungen:

  • 25.01.2016, 18:00 Uhr – Reken, westl. Münsterland – ERLEBNISABEND in der Eislounge in Maria Veen, Reken, Kreis Borken (www.eislounge-reken.de)
  • 30.01.2016, 12:00 Uhr – Gelsenkirchen-Buer – BUCHVORSTELLUNG in der Mayerschen Buchhandlung GE-Buer (www.mayersche.de)
  • 20.02.2016, 12:00 Uhr – Bochum – BUCHVORSTELLUNG in der Mayerschen Buchhandlung (www.mayersche.de)
  • 01.03.2016, 18:30 Uhr – Schmallenberg, Sauerland– BUCHVORSTELLUNG in der Buchhandlung "Buecher & mehr"
  • 03.04.2016, 14:30 Uhr – Gelsenkirchen – LESUNG  MIT LAMAS * outdoor inkl. Lamaerlebnis *

 

Genaue Informationen zu den einzelnen Terminen (Preise etc.) sowie die nächsten Workshop- und Seminartermine finden Sie hier: www.beate-pracht.de/aktuelles/termine

Bei Rückfragen können sie auch gerne bei uns anrufen:

Telefon: 02864 – 88 46 81
Mobil: 0176 – 660 161 30

Wir freuen uns auf Ihren Besuch „live“!

Zurück