02864 884681 0176 66016130


Anmeldung & Information

*) Pflichtfelder

"Stress- und Herzerkrankungen vorbeugen" Workshop in Schüttorf | Kunstwerk Schüttorf, Ohner Straße 12, 48465 Schüttorf

Was tun, wenn man die Stress-Ursachen nicht so einfach abstellen kann? Gerade im Berufsleben ist das nicht möglich. Wie wäre es, die Fähigkeit zu besitzen, Spannungsspitzen abbauen, emotionale Belastungen in der Stresssituationen reduzieren und eine innere Widerstandskraft gegen Stress aufzubauen zu können? Und genau da setzt das „Glücksmuskel-Training“ von Beate Pracht an.


In diesem Umsetzungs-Workshop lernen Sie, wie Sie ganz praxisnah Ihr Herz zu einem Impulsgeber für Lebensfreude, Gesundheit und Heilung machen können – auf Basis der wissenschaftlich fundierten HeartMath®-Methode.

Stress- und Herzerkrankungen sind auf dem Vormarsch. Vielleicht leiden ja auch sie unter Herzrasen, Schlafstörungen, Herzschmerzen, depressiven Verstimmungen, Unruhe oder Reizbarkeit? Das kann an einer sehr hohen und immer häufiger auch chronischen Stressbelastung liegen. Stress wird vor allem dann zur Belastung, wenn er chronisch wird. Stress ist keine Seltenheit und kaum ein Berufsbild wird davon verschont. Die Krankenkassen melden seit Jahren steigende Zahlen von Herz- und Stress-Erkrankungen. Die Folge können auch hoher Blutdruck, Unregelmäßigkeiten im Herzschlag und andere Herzbeschwerden sein.

In diesem Workshop geht es vor allem darum, wie Sie die Techniken leicht und effektiv anwenden können und diese zu üben. Sie lernen praktische Übungen, mit denen Sie in einen ausbalancierten Herzenszustand kommen können.

In diesem Umsetzungsworkshop lernen Sie innerhalb von Minuten Ihr autonomes Nervensystem in ein harmonisches Gleichgewicht zu bringen. Damit reduzieren Sie bereits mit wenigen, gezielten Atemzügen akuten Stress und bringen ihr vegetatives Nervensystem auch langfristig wieder in Balance – und das ist messbar. Wie, das zeigt die Referentin mit einem Herz-Biofeedbacksystem. Über den Puls wird die Herzratenvariabilität (HRV) gemessen und als Kurve dargestellt. So bekommt man sofort ein Feedback über den eigenen Herzenszustand und kann damit gezielt üben. Denn HeartMath® ist die erste Methode, die einfache Übungen mit Messbarkeit und Sichtbarkeit der Wirkung verknüpft – und damit den Übungserfolg verbessert.

Das Herz ist mehr als ein Organ, das „nur“ das Blut durch unsere Adern pumpt. Wie das Herz in unser Körpersystem eingebunden ist und Sie dies zum Vorteil für sich nutzen können, erfahren Sie in diesem Workshop.

Auch, wenn Sie beschwerdefrei sind, vorbeugend Ihre Herz-Gesundheit stärken wollen oder einfach den Kontakt zu Ihrem Herzen wieder finden möchten, sind Sie herzlich eingeladen an diesem Workshop teilzunehmen. Es lohnt sich: Machen Sie Ihr Herz zu Ihrem persönlichen Glückmuskel!

Beate Pracht zeigt Ihnen einige der wichtigsten Übungen der Herzintelligenz®-Methode (englisch: HeartMath®), wie sie sie in Ihrem Buch „Das Herz, unser Glückmuskel“ beschrieben hat. Sie lernen alltagstaugliche Minuten-Übungen, die Ihrer Gesundheit und Lebensfreude wieder Schwung geben und für ein klares Denkvermögen auch in Stresssituationen ermöglichen.

Der Workshop bietet auch Raum, Fragen zu stellen und eine eigene HRV-Messung mit dem Herzbiofeedbacksystem zu machen und auch mal mit dem Gerät zu üben. Anhang der gemessenen Herzschlagkurve über den Puls kann man in Echtzeit sichtbar machen, wie sich die Kohärenz bei Übungen wie der Herzatmung sofort einstellt. So bekommen Sie ein Gespür für den Kohärenz-Zustand und Sie können danach gut weiter machen.

Wenn Sie lernen wollen, wie Sie ganz konkret Ihre Herzenskraft aktivieren und Körper, Geist und Seele in Einklang bringen und wie Sie Ihr Herz wieder zur Quelle von Kraft, Lebensfreude und Gesundheit werden lassen können, dann kommen Sie in diesen Workshop!

 

Termin: Samstag, 24.02.2018

Uhrzeit: 11:00 - 14:00 Uhr 

 

Preis: € 39,00 (€ 35,00 GN-Cardbesitzer)

Hier können Sie sich anmelden: Workshop in Schüttorf 

Bitte melden Sie sich direkt beim Kunstwerk Schüttorf an, vielen Dank. Bei inhaltlichen Rückfragen sind auch wir gerne für Sie da.

 

Veranstaltungsort:
Kunstwerk Schüttorf
Ohner Straße 12
48465 Schüttorf 

Kontakt zum Kuntstwerk Schüttorf:

Telefon: 05923  - 90 23 554 ‎ 

E-Mail: info (a) kunsterk-schuettorf.de

 

Kontakt Büro Beate Pracht:

Telefon: 02864 - 88 46 81

Mobil: 0176 - 660 161 30

 

Wir freuen uns auf Sie!

Zurück